| IT | EN |
| IT | EN |
logo Delicious Cortina
musei-lagazuoi-5-Torri
www.bandion.it
| IT | EN |
| IT | EN |
logo Delicious Cortina
musei-lagazuoi-5-Torri
www.bandion.it

Die Museen über den Großen Krieg

Wir laden Sie ein die Region Lagazuoi 5 Torri zu besuchen, eine der schönsten Orte der Dolomiten und die perfekte Verbindung von Natur und Geschichte.

Auf diesen Bergen wurde zwischen dem italienischen und dem österreichisch-ungarischen Herr ein unglaublicher Krieg ausgetragen.

Zur Erinnerung an jene tragischen Ereignisse wurde das größte Museum über den Großen Krieg geschaffen, bestehend aus den Freilichtmuseen von Lagazuoi, den 5 Türmen, dem Sasso di Stria und des Museums der Festung Tre Sassi.

Das Gebiet des Museum erstreckt sich über einen Radius von 5 Km und lässt auf einem der aufregendsten Spaziergänge in den Dolomiten die diversen Aspekte des Großen Krieges in den Bergen erfahrbar machen.

Geführte Besichtigungen

  • Alpine Führer Badia 0471 847037
  • Alpine Führer Cortina 0436 868505
  • Alpine Führer Arabba (+39) 333 2261421
  • Am 7-13-21. August, wird man das Museum 5 Torri mit der Führung des Professors Paolo Giacomel besuchen können, ein Experte der hiesigen Geschichte, der von den hoch auf diesen Gipfeln ausgetragenen Kämpfen während des 1. Weltkriegs erzählen wird.Nach dem Besuch des Freilichtmuseums bietet sich ein Abendessen bei der Familie Lorenzi in der Berghütte ‘Rifugio Scoiattoli’ und bei der Familie Siorpaes in der Berghütte Rifugio Averau" Averau. Info.
  • In den Schützengräben des
  • Freilichtmuseums der Edelweiss und Cima Gallina wird die Geschichte des Ersten Weltkriegs mit Darstellern in Original-Uniformen lebendig. Info: (+39)377 2802867 - 339 4425105 - 348 2319299.
  • Im Freilichtmuseum des Ersten Weltkriegs veranschaulichen geschichtskundige Führer während geführter Wanderungen das Kriegsgeschehen auf dem Lagazuoi. 

Allgemeine Informationen

Jahreszeit
Die beste Zeit die Museen zu besichtigen ist von Mai bis Oktober. Im Winter kann man über die Tour über den Großen Krieg die Stellungen und Orte des Weltkriegs besichtigen.

Schneeschuhwanderung auf den Spuren des Dolomitenkriegs
Lebende Geschichte: der 1. Weltkrieg wird im Schnee und auf den Felsen bei Sonnenuntergang von Figuranten in historischer Uniform inmitten der restaurierten Stellungen des militärischen Stützpunkts Cima Gallina veranschaulicht.
Schneeschuhwanderung in Begleitung eines Bergführers.

Map

Wege
Das ganze Gebiet des Museums ist mit Fußwegen durchzogen. Dank vieler freiwilliger Helfer sind fast alle Tunnel und die Stollen gereinigt und restauriert worden. Die Steigungen in den Tunnels sind durch die Wiederherstellung der Stufen leichter begehbar gemacht. Es stehen verschiedene Besichtigungsstrecken zur Auswahl, einige längere und anspruchsvollere, andere leichter und kürzer. Bei allen handelt es sich um Bergwege: die Besucher müssen sich mit der notwendigen Wanderausrüstung  wie Schuhe und angemessene Kleidung ausstatten. Für die Besichtigung der Tunnel am Lagazuoi sind Seil und Schutzhelm zu empfehlen. Elektrische Taschenlampen und Helme sind vor Ort ausleihbar (bis 30 September).

Rental prices:

  • Helm: 6 euro
  • Lampe: 6 euro
  • Seil mit Karabiner: 6 euro
  • Zweier - Set nach Wahl: 10 euro
  • Dreier - Set: 12 euro 

Bücher, Video und Führer

Der Große Krieg auf dem Kleinen Lagazuoi. Illustrierter Führer der Tunnel mit Originaldokumenten, herausgegeben von Laura Bobbio – Stefano Illing

Der Große Krieg auf dem Sasso di Stria. Illustrierter Führer der Tunnel mit Originaldokumenten, herausgegeben von Laura Bobbio – Stefano Illing

Der Große Krieg an den 5 Torri, herausgegeben von Paolo Giacomel – Marco Zardini.

Video: Die seitliche Front. 1914-1917. Der Große Krieg von Cortina d`Ampezzo zum Kleinen Lagazuoi, herausgegeben vom Ausschuss Cengia Martini.

Lagazuoi Minenkrieg. Illustrierte Geschichte des Ersten Weltgriegs in den Bergen von Cortina d'Ampezzo, Gianni Carino, herausgegeben vom Ausschuss Cengia Martini.

Die Bücher und Führer können alle bei den Informationsstandpunkten in der Nähe der Museen, Hütten und Seilbahnen erworben werden.

Fahrpreise der Seilbahnen.